Thermoblock Innenleben in der Fertigung - für eine Heizfläche von ca. 330 m²
 
þ
 
Ø Der Innenkörper mit der Ionisierungskammer ist aus verschiedenen leitfähigen Metallen, z.B. Stahl, Titan, Messing oder auch anderen Materialien z.B. Kohlefaser, oder Nanotubes gefertigt.
 
Ø An diesem Innenkörper wird der Nulleiter des elektrischen Netzes (N) angeschlossen.
 
Ø Das physikalische Prinzip ist so einfach, wie genial:
 
Ø Aus der Ionisationsenergie, also elektrischer Energie, wird thermische Energie hocheffizient umgesetzt.

 

Ø Das Herz des IONTHERM® Heizsystems besteht aus einem Thermoblock mit einem spezialisolierten

Innenkörper – im Inneren die Ionisierungskammer mit der Wärmeträgerflüssigkeit und dem Leiterstab.

 

Ø Der Thermoblock ist ein elektrisches Elektrodengehäuse, bei dem der Außenkörper aus einem wärmeisolierenden Material z. B. Teflon besteht.

 

Ø Die Erwärmung im Thermoblock erfolgt durch die Absonderung von Wärmeenergie während der Ionisierung des Wärmeträgers.
 
Ø Der Wärmeträger ist eine leitfähige Flüssigkeit, die mit einem Leitwert von 2300 Ohm/cm entsprechend 470 Micro-Siemens/cm den effektivsten Wirkungsgrad erreicht.
 
 
IONTHERM Innenleben - Prinzipdarstellung